Depressionen und Medikation

vorab: ich war immer jemand, der von sich behauptet hatte eine deutsche Eiche zu sein. Folglich war ich auch nie krank und brauchte auch nie Medikamente. Als ich von meinem Arzt die Diagnose und die Einweisung bekam, bekam ich auch ein Rezept für Antidepressiva. Das habe ich natürlich erstmal negiert, so schlimm wird’s schon nicht sein, dachte ich mir. Als…

0 Kommentare

Depressionen und Subblementationen

Dass ich mich vor meiner Erkrankung an einer Depression gut gepflegt als gesund gehalten hab war auch Subblementationen gedankt. Regelmäßig ließ ich mein Blut bei meiner „Charmanin“ überprüfen und machte dann Kuren mit Subblements wie Selen und Omega3. Als meine finanziellen Mittel diese Behandlungen während meiner Erkrankung nicht mehr hergaben, arbeitete ich mich selbst in das Thema ein. Zeit hatte…

0 Kommentare

Depression und das Grundeinkommen

Heute ist es nun soweit. Mein größter Albtraum ist Realität geworden. Ich beziehe seit heute Grundsicherung, früher auch unter HARTZIV bekannt. Vor nichts und niemandem hatte ich so viel Angst wie vor diesem Moment. Dabei geht es mir nicht darum, was die Leute denken. Was „die Leute denken“ geht mir schon seit einiger Zeit am A... vorbei. Auch nicht, dass…

0 Kommentare

Depressionen und Social-Media

...Ohne jene Impulse, hätte ich wahrscheinlich eine längere Zeit benötigt, wieder ins Leben zurück zu finden. Allein die ganzen Facebook-Gruppen, Insta-Profile, Clubhaus-Räume und Co. waren großartiger Kurzzeit-Ersatz für externe Begegnungen. Es war so oder so auch eine tolle Erfahrung, dass es viel mehr da draußen gab, die wie ich waren und suchten. Manche schon seit Jahren, ohne „Fortschritte“ zu machen. Das hat mich oft traurig gemacht, aber ebenso immer ermutigt meinen Weg behände weiter zu gehen und mich aus dem Loch wieder rauszuziehen…

0 Kommentare

Symptome bei Depressionen

Mögliche Symptome bei Depressionen Folgend liste ich mal mögliche Symptome bei Depressionen auf. Vielleicht findest du einige Parallelen… Reizbarkeit und Verstimmung Niedrige Impulskontrolle (schnelles Aufbrausen) Wutanfälle, unbändiger Ärger Neigung zu Vorwürfen und nachtragendem Verhalten Geringe Stresstoleranz Hohe Risikobereitschaft Interessen- und Freudlosigkeit, Verlust früherer Interessen Sozial unangepasstes Verhalten Höhere Bereitschaft, eine Straftat zu begehen Höherer Gebrauch von Suchtmitteln (vor allem Alkohol…

0 Kommentare

Depressionen und Freunde

Irgendwie teile ich inzwischen ja die letzten Jahre meines Lebens in zwei Abschnitte. Mein Leben vor und nach meiner Diagnose Depression. Die Zeit vorher, habe ich mich immer mehr zurückgezogen. Eine Absage zu Treffen hier, ein Termin-Versehen zu bereits zugesagten Verabredungen da. Ich hatte einfach keine Kraft mehr all das soziale Leben aufrecht zu erhalten. Da ist auch noch ein…

0 Kommentare

Depression und Finanzen

Hmmm wie fange ich dieses Thema denn nun an? Ich hab mir fest vorgenommen, offen zum zu Depressionen und Co. zu berichten, aber nun stocke ich etwas. „Das schreibt man doch nicht einfach so in der Öffentlichkeit!“ spukt nun direkt der Glaubenssatz in meinem Hirn herum. Und Glaubenssätze sind ja immer wahr. Vielleicht nähere ich mich mal in kleinen Schritten…

0 Kommentare

Es ist gar nicht so einfach anzufangen…

Hier wird es in Zukunft Einblicke in mein Leben mit einer Depression geben. Nicht als Ratgeber, sondern allein um aufzuzeigen, dass niemand mit diesem Thema alleine ist. ...und als ich eben Zukunft schrieb, ist mir aufgefallen , dass das ein sehr wichtiger Begriff für mich ist. #depression #depressionenbekämpfen #lebenmitdepressionen

0 Kommentare

Die Diagnose Depression F33

Es ist ein sonniger Tag im Spätherbst 2018. Von dem und vom vergangenen Sommer habe ich so gut wie gar nichts mitbekommen. Wenn ich ehrlich bin, vom Frühling, dem Winter und dem Herbst davor, auch nicht. Die sind, in meinem Mix aus maßloser Arbeit, drückenden Ängsten, Überforderungen und dunklen Tagen, unbeachtet an mir vorbeigezogen. Ich sitze in einer Praxis im…

0 Kommentare