Depression und Medikation

Depressionen und Medikation

vorab: ich war immer jemand, der von sich behauptet hatte eine deutsche Eiche zu sein. Folglich war ich auch nie krank und brauchte auch nie Medikamente. Als ich von meinem Arzt die Diagnose und die Einweisung bekam, bekam ich auch ein Rezept für Antidepressiva. Das habe ich natürlich erstmal negiert, so schlimm wird’s schon nicht sein, dachte ich mir. Als…

0 Kommentare

Depressionen und Subblementationen

Dass ich mich vor meiner Erkrankung an einer Depression gut gepflegt als gesund gehalten hab war auch Subblementationen gedankt. Regelmäßig ließ ich mein Blut bei meiner „Charmanin“ überprüfen und machte dann Kuren mit Subblements wie Selen und Omega3. Als meine finanziellen Mittel diese Behandlungen während meiner Erkrankung nicht mehr hergaben, arbeitete ich mich selbst in das Thema ein. Zeit hatte…

0 Kommentare

Hilfe bei Depressionen und der Mut danach zu Fragen

Hilfe bei Depressionen VORAB: Wenn du auf der Suche nach Hilfe bei Depressionen bist, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Psychiater aufsuchen Therapeuten aufsuchen Hotline anrufen 0800 / 11 10 111 (Überregionale Krisentelefone) Selbsthilfegruppen uvm… Es gibt immer einen Weg! Ich brauche Hilfe! Das ist der schwerste Satz in einer dunklen Zeit. „Ich brauche Hilfe!“ Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie…

0 Kommentare